Dienstag, 18. September 2012

Zauber der Elemente




Zauber der Elemente wird eine vierbändige Reihe.

Band 1 Himmelstiefe ist der bereits erschienene erste Band. Die einzelnen Bände werden sich in gewisser Weise aufeinander beziehen, sind aber so geschrieben, dass sie völlig unabhängige Bücher ergeben. Eine Nebenfigur aus dem vorhergehenden Band wird zur Hauptfigur im nächsten. Und in Band 4 nimmt Kira aus Band 1 wieder das Zepter in die Hand.

Band 2
Schattenmelodie erzählt die Geschichte von Neve, Kiras Freundin mit Engelfähigkeiten. An dieser Geschichte schreibe ich gerade. Sie ist schon so gut wie fertig in meinem Kopf, und  als Treatment mit Dialogen auf dem Papier.

Band 3
In Seerosennacht wird es natürlich wieder um Liebe gehen, diesmal treffen Feuer und Wasser aufeinander ... aber die Hauptfigur wird noch nicht verraten (nein, es ist nicht die, die hier ganz am Anfang einmal stand ... ) Gleichzeitig gibt es neue Probleme in der magischen Welt. Diesmal machen sich die Elementarwesen selbstständig ...

Band 4
Blütendämmerung
Das Gleichgewicht zwischen magischer und realer Welt gerät gefährlich aus den Fugen. Kira ist inzwischen fertig ausgebildet, hat ihr Abitur nachgeholt und studiert jetzt Medizin. Jetzt sind ihre besonderen Fähigkeiten gefragt ...

Kommentare:

  1. Nachdem ich gerade Himmelstiefe verschlungen habe (sooooo schööööööööön!), bin ich nun beruhigt, dass da noch was nachkommt und kann mich schon mal vorfreuen! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich sehr und motiviert mich, mich mit Teil II ranzuhalten!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich sehe ja jetzt erst, dass es weitere Bücher geben wird. Ich liebe Himmelstiefe und habe es schon überall weiterempfohlen. Mich hat es genau wie Harry Potter früher sehr fasziniert und ich würde gerne noch mehr lesen. Umso mehr freue mich natürlich über Fortsetzungen, auch wenn sie dieses Mal nicht von Kira handeln.

    AntwortenLöschen
  4. OH, wie SCHÖN!!! Inzwischen sind sogar schon 3 weitere Bücher und 2 kleine Zusatzgeschichten geplant. Im April gibt es auch das ungekürzte Hörbuch zu Himmelstiefe bei audible. Da bin ich auch schon richtig drauf gespannt!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich habe Himmelstiefe durch Zufall entdeckt und nach dem ich mit dem Lesen begonnen habe, wie gefesselt durchgelesen. Ein echt zauberhaftes Buch und ich warte sehr sehnsüchtig auf die Fortsetzung.
    Vielen lieben Dank und vielleicht gibt es ja auch noch mehr als 4 Bände ;-)

    AntwortenLöschen
  6. DANKE! Freut mich sehr!! Erst waren es 3 Bände, ich habe schon auf 4 aufgestockt :) Aber mal schauen, wie es sich so entwickelt ...

    Was ganz Neues für danach habe ich jedenfalls auch schon im Kopf ...

    Und ansonsten "ein bisschen mehr" gibt es bald. Aber nur "ein bisschen" - eine kleine kostenlose Zusatzgeschichte aus Kiras Kindheit - ich überlege gerade, wie und wo ich sie veröffentliche ...

    AntwortenLöschen
  7. Himmelstiefe war einfach ein unglaubliches Buch! Ich habe es erst ein wenig skeptisch in einem Abo erworben, konnte es dann jedoch nicht mehr weg legen! Vor einigen Tagen hatte ich schon mal nach einer Ankündigung zur Fortsetzung geschaut, jedoch nichts gefunden und nun... Noch drei weitere Bände und ein kleiner Zusatz... Ich kann es kaum erwarten ... grins ...

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin fleißig am Schreiben. Band II müsste im Oktober erscheinen. Ich halte mich ran! :)

    AntwortenLöschen
  9. Nun habe ich auch das Hörbuch und höre mir die Geschichte immer an, denn es ist einfach eine fesselnde Geschichte. Das Taschenbuch besorge ich mir auch noch.
    Nun freue mich sehr auf die Fortsetzung. Schon mal vielen Dank dafür und eine schöne Zeit.

    AntwortenLöschen
  10. Woh, eben habe ich "Flammenspiel" entdeckt und klar, sofort mir geholt.
    Danke für diese Zusatzgeschichte.

    AntwortenLöschen
  11. E-Book, Hörbuch und Taschenbuch!!! Das freut mich aber! :)
    Ich sende dir viele Grüße aus Alghero (Sardinien), wo ich gerade für Band III recherchiere. Daphne

    AntwortenLöschen
  12. Habe das Buch zufällig im Kindle Store entdeckt und es hat hier mir insgesamt sehr gut gefallen.
    Hier und da merkt man noch einige "Kinderkrankheiten" (z.B. fand ich Kiras Persönlichkeit oft sehr sprunghaft und ihre Handlungen ab und zu unlogisch. Die Beziehung Kira <-> Leo war auch ein bisschen merkwürdig und ist mehrmals nahezu von Hass zu Liebe gesprungen.)
    Die magische Welt ist auf jeden Fall sehr spannend beschrieben und hat Potential für mehr.
    Von Anfang an hatte das Buch ein gewisses "Suchtpotential".

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Daphne, höre gerade Teil eins. Ich bin faziniert, komm kaum los davon u freu mich schon auf weitere Teile.
    Danke

    AntwortenLöschen